Die additive Fertigung hat großes Potenzial. Einschlägige Start-ups finden trotzdem nur schwer Wagnisfinanzierer.

https://www.vdi-nachrichten.com/fokus/additive-fertigung-zukunft-sucht-startkapital/

https://www.baystartup.de/startupdate/startup-szene/wettbewerbssieger-von-2000-und-2020-buendeln-kraefte

https://va-q-tec.com/en/category/news-en/

Die va-Q-tec AG investiert zusammen mit einem Hamburger Co-Investor eine siebenstellige Summe in das 3D-Druck-Startup ING3D. Das Investment ermöglicht die rein mineralische Serienproduktion neuartiger 3D-gedruckter Dämm- und Filterstoffe. 

https://www.zirndorf.de/mineralischer-3d-druck

Beim Businessplan Wettbewerb 2020 hat er mit seinem Unternehmen „ING3D“ den 1. Platz belegt und somit den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt.

https://www.baystartup.de/startupdate/aus-den-wettbewerben/ing3d-siegt-im-finale-des-businessplan-wettbewerb-nordbayern-2020